Wirtschaftlichkeit

 

 

Der richtige Blickwinkel…

 Klein- und mittelständische Unternehmen vertrauen bei der Prognose für Kosten durch Fehltage in der Regel auf Aussagen der Unfallversicherungsträger. Hier hat sich ein Betrag von 500 Euro pro Fehltag pro Mitarbeiter als realistisch erwiesen, der auch so in vielen Veröffentlichungen wiederzufinden ist. Ca. 30 % der Produktionsausfallkosten können demnach durch verbesserte Präventionsarbeit in den Unternehmen eingespart werden.

Geschieht ein größerer Schaden oder ein schwerer oder tödlicher Unfall in einem Unternehmen, so hat

dies bei kleinen und mittleren Unternehmen immer große bis ruinöse Auswirkungen.

In der Fachliteratur ist eine Untersuchung über Brandschäden und Großschadensereignisse aus den 90er Jahren zu finden, in der 43% der Unternehmen nach einem größeren Schadensereignis für immer geschlossen blieben. Weitere 28% mussten innerhalb von drei Jahren ihren Betrieb einstellen.1

 

 

1 Dr.-Ing. Lars Overath und Dipl.-Ing. Wolfgang Büchner (2008) Bochum: Verlag Technik & Information e.K., Wirtschaftlichkeit durch modernen Arbeitsschutz S.15/16